Brenzone

File 269Die beliebte Urlaubsregion um die Gemeinde Brenzone am Ostufer des Gardasees beheimatet neben einigen Privatstränden von Hotels und Gasthäusern auch zahlreiche kleine Strandabschnitte für den öffentlichen Zugang. Entlang des gesamten Ufers findet sich hier der für den Gardasee charakteristische, feine Kiesstrand, der den für weiter südlich gelegene Gefilde typischen Sand fast nicht vermissen lässt und ein ungestörtes Baden- und Sonnvergnügen vor malerischer Bergkulisse verspricht.

Die Strände entlang des Ufers von Brenzone zeichnen sich vor allem durch ihre ausgezeichnete Wasserqualität aus. Bei strahlendem Sonnenschein bieten sie einen hervorragenden Blick auf die umliegende Gegend und machen den Sprung ins kühle Nass zur willkommenen Erfrischung. Von Sonnenliegen und Badetüchern aus lässt sich von Brenzones Ufer aus ein wunderschönes Panorama auf sanft geschwungene Hügel, türkisblaues Wasser, rustikale Olivenhaine und das gegenüberliegende Ufer des Gardasees genießen. Lassen Sie sich nicht vom Anblick der vielen weißen Segel auf dem See irritieren - aufgrund ihrer kompakten Größe und ihres heimeligen Flairs sind die Strände Brenzones bei Familienurlaubern ebenso beliebt wie bei Wassersportlern. Die Hauptsportart der Region ist das Segeln, welches ebenso wie das Surfen in einer der zahlreichen Wassersportzentren erlernt werden kann, die das Ufer der Gemeinde säumen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich noch als blutiger Anfänger sehen oder bereits ein routinierter Wellenreiter sind – in Brenzone ist für jede Stufe des Könnens gesorgt. Alternativ lässt sich die stete, angenehme Brise aber auch von Land aus, beispielsweise in einer der gemütlichen Strandbars, genießen.

Brenzones Strände sind auch für Hundebesitzer zugänglich und bieten den tierischen Familienmitgliedern eine angenehme Abkühlung in sommerlicher Hitze. Durch die geringen Distanzen zwischen den Dörfern der Ufergemeinde kann ein Strandbesuch auch problemlos mit einem Spaziergang zur nächstgelegenen Siedlung verbunden werden - mit tierischer Begleitung oder ohne.