• user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '4:558ad9fda676977919df62f2c35a1244' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE gardasee_cache_filter SET data = '<p style=\"text-align:justify\"><a href=\"/gardasee/karten/karte-burg-von-arco\" target=\"_self\"><img src=\"http://www.garda-guide.de/sites/garda-guide.de/files/imagecache/ib_thumbnail_180/images/Burg-Arco-Karte.jpg\" alt=\"File 209\" title=\"\" width=\"135\" height=\"180\" class=\"ibimage ibimage_image_right\"/></a>Die Burg von <a href=\"http://www.garda-guide.de/gardasee/arco\">Arco</a> befindet sich im gleichnamigen Städtchen am Nordufer des Gardasees und zählt zu den ungeschlagenen touristischen Höhepunkten der Region. Die majestätisch auf einem Felsvorsprung weit über der Stadt und dem Sarca-Tal thronende Burg erfreut sich einer solch pittoresken Lage, dass selbst Albrecht Dürer sie einst auf einem Gemälde festhalten musste – überzeugen auch Sie sich vom Charme und der Romantik dieses einzigartigen Felsennestes!</p><p style=\"text-align:justify\">Lang, turbulent und ein klein bisschen fantastisch - so lässt sich die Geschichte der Burg von Arco wohl am besten zusammenfassen.</p><p style=\"text-align:justify\"><a href=\"/gardasee/bilder/burgturm-von-arco\" target=\"_self\"><img src=\"http://www.garda-guide.de/sites/garda-guide.de/files/imagecache/ib_thumbnail_240/images/Gardasee_Turm_Arco.jpg\" alt=\"File 299\" title=\"\" width=\"240\" height=\"160\" class=\"ibimage ibimage_image_left\"/></a>Ihrer strategischen Lage hat die bereits um das Jahr 1000 errichtete Festung es zu verdanken, dass sie im Laufe der Jahrhunderte immer wieder ins Blickfeld von Armeen, Räubern und Künstlern gerückt ist. Die Burg galt&nbsp;während ihrer Blütezeit im 14. und 15. Jahrhundert als praktisch uneinnehmbar.&nbsp;Sie wurde schon im 12. Jahrhundert zum Stammsitz der Arcos – jenes Adelsgeschlechtes, das nicht nur ihr, sondern auch dem umliegenden Städtchen seinen Namen verliehen hat. 1703&nbsp;gelang es der französischen Armee schließlich die Burg zu erobern.</p><p style=\"text-align:justify\"><a href=\"/gardasee/bilder/burg-arco-aussicht\" target=\"_self\"><img src=\"http://www.garda-guide.de/sites/garda-guide.de/files/imagecache/ib_thumbnail_240/images/Gardasee_Burg_Arco_Sicht.jpg\" alt=\"File 308\" title=\"\" width=\"240\" height=\"60\" class=\"ibimage ibimage_image_right\"/></a>Unter Androhung von Sprengung wurde die Burg geräumt und freigegeben. Das Bedauern der örtlichen Bevölkerung hielt sich angesichts dieses Machthaberwechsels jedoch in Grenzen: Die Arcos waren als solch korrupte Banditen und Räuberfamilie in die Annalen der Stadt eingegangen, dass deren Bewohner selbst den ausländischen Feind noch als das geringere Übel wahrnahmen.</p><p style=\"text-align:justify\">Im Laufe der folgenden Jahrzehnte verfiel die Burg von Arco dann zunehmend, bis sie Anfang der 1980er Jahre von der Gemeinde erworben und zum Museum umgebaut wurde.</p><p style=\"text-align:justify\">Heute präsentiert sich das Schloss nach wie vor als Ruine, in der es jedoch einiges zu sehen und zu entdecken gibt. Am bemerkenswertesten ist der unvergessliche Blick von den steil abfallenden Klippen der Burg, der Besuchern eine freie Sicht auf den Gardasee, die eigentümliche Silhouette des Monte Brione und das sich an den Bergfuß nestelnde Städtchen gewährt – doch auch der von Zypressen und Olivenhainen gesäumte Aufgang zur Burg, das gut erhaltene Felsengefängnis und die teils begehbaren Wachtürme machen den Besuch auf der Burg Arco zu einem lohnenswerten Erlebnis. Nicht verpasst werden sollte außerdem ein sich im sogenannten Turniersaal befindendes und außergewöhnlich gut restauriertes Fresko aus dem Jahr 1380, das verschiedene Ritterkämpfe und -spiele seiner Zeit darstellt und so einen faszinierenden Einblick in die Lebenswelt mittelalterlicher Ritterburgen gestattet.<br />Die Burg von Arco kann zu Fuß innerhalb von 20 Minuten erreicht werden und ist ganzjährig geöffnet.</p>', created = 1519288608, expire = 1519375008, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:558ad9fda676977919df62f2c35a1244' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '3:3d98abf4a6d0de14408c847107620756' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE gardasee_cache_filter SET data = '<p><a href=\"http://www.bacoo.de/Downloads\" target=\"_blank\"><img alt=\"\" src=\"/sites/default/files/images/Kostenlose-eBooks.jpg\" /></a></p>', created = 1519288608, expire = 1519375008, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '4:bf5936510ad644a0daa6e92c9a48d08d' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE gardasee_cache_filter SET data = '<div id=\"fb-root\">&nbsp;</div><script src=\"http://connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1\"></script><p><fb:like href=\"http://www.bacoo.de\" send=\"false\" layout=\"button_count\" width=\"100\" show_faces=\"false\" font=\"\"></fb:like></p> <p>&nbsp;</p> <p><a target=\"_blank\" title=\"Folge uns auf Twitter\" href=\"http://twitter.com/bacoo_ug\"><img src=\"http://my-thailand.de/twitter.png\" title=\"Folge uns auf Twitter\" alt=\"Folge uns auf Twitter\" height=\"30\" width=\"120\" /></a></p>', created = 1519288608, expire = 1519375008, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:bf5936510ad644a0daa6e92c9a48d08d' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '3:8e9362f169ad14d42a5834d4b6be9b4e' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM gardasee_cache_filter WHERE cid = '4:8c58a51bf477d3d117a3f77a9d1248a5' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/gardasee_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE gardasee_cache_filter SET data = '<p><img alt=\"\" src=\"/sites/garda-guide.de/files/images/Gardasee-Header.jpg\" /></p>', created = 1519288608, expire = 1519375008, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:8c58a51bf477d3d117a3f77a9d1248a5' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.

Burg von Arco

File 209Die Burg von Arco befindet sich im gleichnamigen Städtchen am Nordufer des Gardasees und zählt zu den ungeschlagenen touristischen Höhepunkten der Region. Die majestätisch auf einem Felsvorsprung weit über der Stadt und dem Sarca-Tal thronende Burg erfreut sich einer solch pittoresken Lage, dass selbst Albrecht Dürer sie einst auf einem Gemälde festhalten musste – überzeugen auch Sie sich vom Charme und der Romantik dieses einzigartigen Felsennestes!

Lang, turbulent und ein klein bisschen fantastisch - so lässt sich die Geschichte der Burg von Arco wohl am besten zusammenfassen.

File 299Ihrer strategischen Lage hat die bereits um das Jahr 1000 errichtete Festung es zu verdanken, dass sie im Laufe der Jahrhunderte immer wieder ins Blickfeld von Armeen, Räubern und Künstlern gerückt ist. Die Burg galt während ihrer Blütezeit im 14. und 15. Jahrhundert als praktisch uneinnehmbar. Sie wurde schon im 12. Jahrhundert zum Stammsitz der Arcos – jenes Adelsgeschlechtes, das nicht nur ihr, sondern auch dem umliegenden Städtchen seinen Namen verliehen hat. 1703 gelang es der französischen Armee schließlich die Burg zu erobern.

File 308Unter Androhung von Sprengung wurde die Burg geräumt und freigegeben. Das Bedauern der örtlichen Bevölkerung hielt sich angesichts dieses Machthaberwechsels jedoch in Grenzen: Die Arcos waren als solch korrupte Banditen und Räuberfamilie in die Annalen der Stadt eingegangen, dass deren Bewohner selbst den ausländischen Feind noch als das geringere Übel wahrnahmen.

Im Laufe der folgenden Jahrzehnte verfiel die Burg von Arco dann zunehmend, bis sie Anfang der 1980er Jahre von der Gemeinde erworben und zum Museum umgebaut wurde.

Heute präsentiert sich das Schloss nach wie vor als Ruine, in der es jedoch einiges zu sehen und zu entdecken gibt. Am bemerkenswertesten ist der unvergessliche Blick von den steil abfallenden Klippen der Burg, der Besuchern eine freie Sicht auf den Gardasee, die eigentümliche Silhouette des Monte Brione und das sich an den Bergfuß nestelnde Städtchen gewährt – doch auch der von Zypressen und Olivenhainen gesäumte Aufgang zur Burg, das gut erhaltene Felsengefängnis und die teils begehbaren Wachtürme machen den Besuch auf der Burg Arco zu einem lohnenswerten Erlebnis. Nicht verpasst werden sollte außerdem ein sich im sogenannten Turniersaal befindendes und außergewöhnlich gut restauriertes Fresko aus dem Jahr 1380, das verschiedene Ritterkämpfe und -spiele seiner Zeit darstellt und so einen faszinierenden Einblick in die Lebenswelt mittelalterlicher Ritterburgen gestattet.
Die Burg von Arco kann zu Fuß innerhalb von 20 Minuten erreicht werden und ist ganzjährig geöffnet.