Medizin / Gesundheit

Der medizinische Standard in Norditalien befindet sich auf europäischem Niveau und bietet sowohl in Krankenhäusern als auch in Arztpraxen eine schnelle und zuverlässige Behandlung. Mit der Europäischen Versichertenkarte ist der Besuch bei italienischen Kassenärzten bis auf den von den Krankenkassen festgelegten Eigenanteil kostenfrei. Spezielle Impfempfehlungen für den Gardasee gibt es keine; es empfiehlt sich dennoch, eine grundlegende Reiseapotheke auf allen Auslandsreisen mit sich zu führen. Die Qualität des Leitungswassers in den Städten des Gardasees hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verbessert; wer jedoch auf der absolut sicheren Seite sein möchte, der sollte dennoch auf Mineralwasser aus dem Supermarkt zurückgreifen.