Städte & Ortschaften am Gardasee

File 320Die Städtelandschaft des Gardasees lockt mit einer beeindruckenden kullturellen Vielfalt und einem Unterhaltungsangebot der Extraklasse. Ganz gleich, ob Familienurlaub oder Städtereise, Outdoor-Abenteuer oder Strandgenuss: Am Gardasee ist für jeden Urlaubergeschmack genau das Richtige dabei. Sie mögen es abwechslungsreich? Dann kombinieren Sie doch einfach den Besuch verschiedener Orte am Gardasee miteinander, erleben Sie die Vorzüge dieser Region auf umso intensivere Weise und gestalten Sie sich so Ihren ganz individuellen Traumurlaub!

File 374Die Orte des Gardasees bieten nicht nur aufgrund ihrer geografischen Nähe zueinander, sondern auch aufgrund ihrer hervorragenden touristischen Infrastruktur jeglichen nur erdenklichen Urlaubskomfort. Ein geschichtlich und kulturell abwechslungsreicher Urlaub lässt sich daher ebenso kinderleicht organisieren wie ein landschaftlich reizvoller Erholungsausflug ins Grüne. Kulinarische Leckerbissen, mediterraner Sonnenschein und die entspannte Gelassenheit der Bewohner des Gardasees ergänzen das Unterhaltungsprogramm und machen die Urlaubsreise im Handumdrehen zum vollen Genuss.

File 383Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Einstiegsort, um den Gardasee und alles, was er zu bieten hat, kennenzulernen? Dann empfiehlt sich eine Reise in die Städte am südlichen Seeufer, die nicht nur mit der besten Verkehrsanbindung, sondern auch mit jeder Menge lebendigem Flair aufzuwarten wissen. Sowohl Desenzano del Garda als auch Peschiera del Garda bestechen mit einem regen Nachtleben, einem faszinierenden Kulturangebot und genau der richtigen Balance zwischen touristischer Belebtheit und kleinstädtischem Charme.

File 389Ein reiches historisches Erbe ist Ihnen bei der Wahl Ihres Urlaubsortes wichtig? Dann stehen Sie am Gardasee vor der berühmten Qual der Wahl: Fast alle Ortschaften der Urlaubsregion blicken auf eine jahrtausendealte Vergangenheit zurück, die sich in zahlreichen Monumenten und architektonisch interessanten Zeugnissen verschiedenster Epochen widerspiegeln. Ganz gleich, ob römische Ruinen, mittelalterliche Burgen, alte Kirchen oder fantastische Bauten aus venezianischer Herrschaftszeit – die Städte des Gardasees verzaubern ihre Besucher mit einem gelungenen Potpourri aus Neu und Alt und einer ganzen Reihe an nicht zu verpassenden Sehenswürdigkeiten. Besonders gut lässt es sich in den Ortschaften Arco und Sirmione sowie im malerischen Torri del Benaco  auf den Spuren der Vergangenheit wandeln - doch wer ein Auge offenhält, der wird auch an anderen Orten des Gardasees problemlos in die faszinierende Geschichte der Region abtauchen können.

Apropos: Sportliebhaber kommen bei der Wahl ihres passenden Urlaubsortes am Gardasee ebenfalls voll und ganz auf ihre Kosten. Ob beim Entspannen im Thermalsee bei Lazise, beim Surflehrgang in Malcesine oder beim Wandern und Klettern in den grünen Dorfgemeinden Brenzone und Tignale – natürliche Idylle und adrenalingeladener Spaß für die ganze Familie sind am Gardasee fast immer problemlos miteinander zu verknüpfen. Kulturell besonders interessant wird es hingegen in Limone, das eng mit Goethes Italienreise verbunden ist, sowie im Papiermühlental bei Toscolano-Maderno und in Verona, der berühmten Stadt von Romeo und Julia. Oder Sie entschließen sich ganz einfach dazu, durch die Gassen solch atmosphärischer Urlaubsorte wie Riva del Garda oder Sirmione zu schlendern, das exklusive Weinangebot in den Tavernen Bardolinos zu genießen oder für einen Shoppingausflug nach Salò zu fahren – Langeweile wird in den Städten und Ortschaften des Gardasees auf keinen Fall aufkommen!