Tignale

File 254Tignale ist eine Ortschaft am Westufer des Gardasees und ein beliebtes Reiseziel unter Naturliebhabern und Erholungssuchenden. Ähnlich wie bei Brenzone handelt es sich bei Tignale weniger um einen geschlossenen Ort als um eine Gemeinde mehrerer Dörfer, die seit den 1970er Jahren zu den touristischen Reisezielen des Gardasees zählen und deren Bewohner bis dahin in beinahe völliger Isolation von der Außenwelt gelebt haben. Die idyllische Abgeschiedenheit und erholsame Ruhe der Gemeinde fernab vom Großstadttrubel und Arbeitsstress des Alltags machen Tignale auch heute noch zu einem idealen Ort der Entspannung, an dem Sie als Urlauber mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen können.

File 353Sie möchten kulturellen Abwechslungsreichtum genießen, ohne dabei auf ein intensives Naturerlebnis verzichten zu müssen? Dann sind Sie in Tignale genau an der richtigen Adresse. Trotz der langen Isoliertheit der Gemeinde von der Außenwelt zählt sie heute zu den vielseitigsten Reisedestinationen des Gardasees und hat ein beeindruckendes Spektrum an Attraktionen zu bieten. Während Liebhaber kulinarischer Gaumenfreuden so beim alljährlichen Trüffelfest im Hauptort Gardola garantiert auf ihre Kosten kommen, können Hobbywissenschaftler und Naturliebhaber sich im „Parco Ato Garda Bresciano“-Naturkundemuseum und entlang des Lehrpfades „Observatorium“ mit der örtlichen Flora und Fauna vertraut machen, die hier zum spielerischen Erkunden und Entdecken durch Jung und Alt einlädt.
Die paradiesische Hanglage der Gemeinde, der sie auch ihren Beinamen als „Balkon des Gardasees“ verdankt, lädt darüber hinaus auch unabhängig von ausgeschilderten Wanderpfaden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Schlendern Sie durch sonnige Olivenhaine, genießen Sie einen unvergleichlichen Ausblick über den gesamten Gardasee und erforschen Sie die Geheimnisse der lokalen Landwirtschaft bei Besuchen in einer alten Olivenölmühle, einer traditionellen Grappabrennerei oder in den Zitrus-Ziergärten der malerischen Berghänge der Region – Tignale wird Sie mit seinen landschaftlichen Reizen im Handumdrehen in seinen Bann ziehen! Ein absolutes Muss unter den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Gemeinde ist schließlich noch die Pilgerkirche „Santuario della Madonna di Montecastello“, die sich weit über dem Gardasee auf einem Felsvorsprung erhebt und einige der besten Panoramablicke der Region verspricht.