Vergnügungspark Gardaland

File 233Das Gardaland ist der größte Vergnügungspark Italiens und zählt mit rund 3 Millionen Besuchern jährlich zu den Topattraktionen des Landes. Der Park, der sich in rund 20 Minuten Entfernung von Verona südöstlich des Gardasees befindet, lockt nicht nur Touristen aus aller Welt, sondern auch Einheimische in seine vergnügliche Abenteuerwelt und verspricht dabei Spiel, Spaß und Action für die ganze Familie.

Der Gardaland Vergnügungspark wurde im Jahr 1975 eröffnet und verfolgt seitdem das Erfolgskonzept, sein Angebot an Attraktionen und Fahrten beständig zu erweitern und auszubauen. Ein Besuch im Gardaland wird so auch für regelmäßige Gäste der Region stets aufs Neue zum Erlebnis – aktuell verfügt der Vergnügungspark über insgesamt vier verschiedene Themenwelten mit 40 Achterbahnfahrten, Karussells und weiteren Attraktionen. Während die Kategorien "Adrenalin", "Fantasie" und "Abenteuer" für jede Besuchergruppe außergewöhnliche und altersgerechte Fahrten parat haben, wartet der Themenbereich "Show" mit einer Reihe an atemberaubenden Stuntdarbietungen, Lichtspektakeln und Live Musik auf.

Die Attraktionen des Gardaland Vergnügungsparks sind mit viel Liebe zum Detail und einem bemerkenswerten Ideenreichtum gestaltet worden. Ob mit den Kleinsten in einer märchenhaft-magischen Wunderwelt, auf Entdeckungsreise durch Eiszeiten, Pharaonenreiche und Korsarenschiffe oder bei loopingreichen Achterbahnfahrten in schwindelerregenden Höhen – die Designer des Gardaland Parks wissen, wie sie Jung und Alt in gleichem Maße begeistern können. Zu den berühmtesten Achterbahnen des Freizeitparks zählen die "Raptor", die Geschwindigkeiten von bis zu 90km/h sowie Momente der Schwerelosigkeit erreicht und deren Sitze sich nicht auf, sondern neben den Schienen befinden, sowie die "Fuga de Atlantide", ein weltweiter Prototyp und eine der besten Wasserachterbahnen der Welt.

Bei einem so umfangreichen Attraktionsangebot wie dem des Gardaland Freizeitparks lohnt sich auch ein mehrtägiger Besuch der Vergnügungsanlage, der sich problemlos mit einem Aufenthalt im parkeigenen Hotel kombinieren lässt. Tickets können für einen Zeitraum von bis zu 3 Tagen Gültigkeit erworben werden; die Internetbuchung im Voraus ist ebenfalls möglich, um ein langes Anstehen in der Warteschlange zu vermeiden.